Konzertorganist Rudolf Peter

Inhalt

Home
Diskographie
Biographie
Termine
Musik im Gottesdienst
Pressestimmen
Kontakt
 
 

Vita

Rudolf Peter, geb. 1975 in Landau/Pfalz, ist studierter Kirchenmusiker (B-Examen in Karlsruhe, A-Examen in Stuttgart) und Konzertorganist (Solistendiplom in Frankfurt bei Prof. Dr. Martin Sander). Daneben perfektionierte er er sein Orgelspiel in Meisterkursen namhafter Organisten und absolvierte die Ausbildung zum Orgelsachverständigen.
Aktuell beschäftigt er sich intensiv mit der Tastenmusik des Barock und absolviert ein Cycle pluridisciplinaire de spécialisation « Claviers anciens » am Conservatoire de Strasbourg (F) in den Fächern Orgel, Cembalo und Clavichord.
Als Kirchenmusiker ist er in der Pfarrei Heiliger Augustinus in Landau tätig, neben gottesdienstlichem und konzertantem Orgelspiel leitet er fünf Chöre und unterrichtet. Zuvor war er bis 2013 an der Landauer Marienkirche tätig und betreute die Restaurierung der großen Steinmeyer-Orgel (III/P/72) von 1924.
Zuletzt nahm er 2022 am Concours Pierre de Manchicourt teil und erreichte im Finale in Béthune den zweiten Preis und ebenso den zweiten Preis im Finale in Nielles-les-Ardres, wo kein erster Preis vergeben wurde.
Seit 1. April 2023 ist er an der Abtei Ottobeuren als hauptamtlicher Kirchenmusiker tätig, allerding nur bis 30. September 2023, weil er einen Schlaganfall erlitten hat.

Impressum